Tag Archives: RIesterrenten-Rechner

Tipps und Tricks zur Riester Rente

Was ist die Riester Rente und wer nimmt sie in Anspruch?

Die Riester Rente ist die Antwort des Staates auf die leer gewordenen Kassen der gesetzlichen Rentenversicherungen. Sie ist eine freiwillig privat finanzierte Rente, die durch staatliche Mittel gefördert wird. Bereits seit 2001 konnten alle Bürger Riester Renten Verträge abschließen. 2005 wurde die Riester Rente dann im Rahmen des Alterseinkünftegesetzes vereinfacht.

Generell ist die Riester Rente für jeden Arbeitnehmer attraktiv, denn die Beitragszahlungen  können auf das Einkommen eines jeden einzelnen individuell abgestimmt werden. Mit Beginn des Rentenalters setzt der Leistungsfall der Riester Rente ein. Während der Laufzeit des Riester Vertrags wird der Versicherte regelmäßig über die Höhe des aktuellen Rentenanspruchs informiert. So bleibt der Riester Vertrag immer transparent.

Wie wird die Riester Rente gefördert?

Der Staat übernimmt bis zu 50 % der Beiträge. Die eigenen Beiträge zur Riester Rente können bis zu einem gewissen Höchstbetrag von der Steuer abgesetzt werden. Im Falle eines Anspruchs auf ALG II sind die Zahlungen in einen Riester Renten Vertrag pfändungssicher und anrechnungsfrei. Außerdem gewährleistet der Staat, dass zum Rentenantritt mindestens das angesparte Riester Vermögen inklusive Zulagen ausgezahlt wird. So möchte der Staat die private Verantwortung zur Altersvorsorge positiv unterstützen.

Die staatliche Zulage beträgt für jeden Versicherten 145 Euro jährlich. Zusätzlich gibt es für Kinder, die einschließlich des Jahres 2008 geboren sind, eine Kinderzulage von jährlich 300 Euro. Ein weiterer Vorteil: Eine Förderung im Rahmen der Riester Rente ist auch dann noch rückwirkend für das ganze Kalenderjahr möglich, wenn der entsprechende Vertrag erst im Dezember abgeschlossen wurde.

>> zum Riester Renten Rechner

 

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 4.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0 (from 0 votes)