Tag Archives: Rentenpunkte

Wie errechnen sich die Rentenpunkte?

Schule, Studium, Ausbildung, Kindererziehung

Die Bundesanstalt für Arbeit errechnet die Rentenpunkte aufgrund des Einkommens. Allerdings werden auch Zeiten der Kindererziehung, des Studiums oder der Arbeitslosigkeit berücksichtigt. In Schul- oder Studienzeit wird nach Abschluss des 17. Lebensjahrs pro Schul- oder Studienjahr mit 0,75 Punkten gerechnet. Allerdings werden maximal drei Jahre gezählt, woraus sich also eine maximale Rentenpunktenzahl von 2,25 Punkten ergibt. Das gleiche gilt für die berufliche Ausbildung. Auch hier können maximal 2,25 Rentenpunkte angerechnet werden. Kindererziehungszeiten werden bis zu einer gewissen Höhe und Kinderanzahl ebenfalls rentenrechtlich berücksichtigt.

Wehr- und Zivildienst

Auch während des Wehr- oder Zivildiensts werden Punkte gesammelt. Für maximal 9 Monate wird ein fiktiver Verdienst von 60% des persönlichen Durchschnittseinkommens angerechnet. Daraus resultiert eine Rentenpunktezahl von maximal 0,45.

Arbeitslosengeld I und II

Sollten Sie eine Zeit lang Arbeitslosengeld I oder II bezogen haben oder noch beziehen, errechnen sich Ihre Rentenpunkte wiefolgt: Im Falle von Arbeitslosengeld I werden 80 % ihres letzten Bruttoeinkommens als fiktives Einkommen gewertet aus dem die Rentenpunkte errechnet werden. Bei Arbeitslosengeld II wird eine Summe von 205€ (Stand 2009) als fiktives Einkommen festgelegt und die Rentenpunkte werden daraus errechnet.

>> zum Rentenpunkterechner

 

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 6.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: +1 (from 1 vote)