Ein besonderer Bonus für Geschäftsführer

Kurz nach dem Ende des Jahres, sende ich hier eine attraktive Variante der Bonuszahlung (Tantiemen) für Geschäftsführer. Im Rahmen des Sachbezug nach §37b, können pro Jahr 10.000.- EUR steuerfrei als Sachbezug auf eine Kreditkarte gezahlt werden. Die Firma übernimmt die Pauschalsteuer in Höhe von 30%, Der GF erhält 10.000 EUR Netto!

Der Normalfall aus Sicht der Firma:
Norm Kosten für 10.000 € Prämie: = 10.000 €
Nettomehrung für den GF: = 5.191 €

Vorgehen nach §37b aus Sicht der Firma:  10.000 € Prämie: = 13.000 € (inkl. 30% Pauschalsteuer)
Nettomehrung für den GF: 10.000 € steuerfrei!

Der Mehraufwand wirkt gewinnmindernd (30% Gesamtsteuersatz unterstellt), somit 900 € weniger Ertragssteuer.
Totaler Mehraufwand für die Firma: 2.100 €
Nettogewinn gegenüber Norm: 4.809 €

Um diese Nettozahlung an den GF zu ermöglich, liegt der Aufwand der Firma normalerweise bei über 19.000.- EUR.

Tipps zum entsprechenden Gesellschafterbeschluss, wie die Verwendung, also die Auszahlung, des §37b aussehen muß und welche Regelungen der Steuerberater ausfertigt, erhalten Sie wie immer gerne.

Rufen Sie einfach bei uns an oder schreiben Sie mir.

ihr,

Alexander Leuthner 

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 6.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: +2 (from 4 votes)
Ein besonderer Bonus für Geschäftsführer, 6.7 out of 10 based on 3 ratings